Thal, 6. April 2021 – Viterma hat in den vergangenen Jahren ein innovatives Franchisesystem mit zahlreichen erfolgreichen Partnerbetrieben in Österreich und Deutschland aufgebaut. Mit Wolfgang Rousil aus Wien und Ingo Billen aus Hard bei Bregenz verabschiedeten sich zum 31. Dezember 2020 zwei langjährige Franchisepartner in den wohlverdienten Ruhestand. Viterma hat die beiden Partner bei der Suche nach einem Nachfolger tatkräftig unterstützt und so konnte für beide Betriebe rasch eine Lösung gefunden werden, die eine reibungslose Übergabe ermöglicht.

„Wir bedanken uns herzlich bei Wolfgang Rousil und Ingo Billen für die langjährige Zusammenarbeit. Beide haben in den vergangenen Jahren maßgeblich zum großen Erfolg des Viterma Franchisesystems beigetragen und wir wünschen ihnen alles Gute für die Zeit im wohlverdienten Ruhestand“, so Viterma-Geschäftsführer Marco Fitz. „Wir freuen uns sehr über die unterbrechungsfreie Übergabe der Geschäfte. Dies unterstreicht die große Attraktivität und Zukunftssicherheit unseres Systems.“

Der Viterma Standort in Wien von Wolfgang Rousil wird ab sofort von unserem bestehenden Franchisepartner Wunschbad24 GmbH mit betreut, die damit ihr Geschäftsgebiet erweitert und die Partnerschaft mit Viterma weiter vertieft. Für den Viterma Standort in Bregenz von Ingo Billen wurde mit Fuad Strikovic ebenfalls ein Nachfolger gefunden, der als Mitarbeiter von Ingo Billen bereits bestens mit dem Viterma System vertraut ist.

Viterma Geschäftsübergabe Rousil Martinek
Geschäftsübergabe in Wien: Ing. Wolfgang Rousil (rechts) übergibt an Wolfgang Martinek (links) und Zoran Miric (Mitte).

Informationen zu Viterma
Viterma ist ein Unternehmen, das sich auf qualitativ hochwertige Badsanierungen in einzigartiger Geschwindigkeit spezialisiert hat. Die Kernkompetenzen sind barrierefreie Badsanierungen und rutschhemmende sowie fugenlose Materialien. Zur Hauptzielgruppe gehören Personen ab 45 Jahren in Österreich, der Schweiz und Deutschland, die Wert auf schimmelfreie, langlebige und besonders pflegeleichte Produkte legen. Bislang wurden bereits mehr als 20.000 Bäder mit dem Viterma-System renoviert.

Pressemitteilung im PDF-Format herunterladen

Pressekontakt:

Viterma AG
Markus Pytlik
Wiesentalstrasse 3, 9425 Thal, Schweiz
Tel. CH: +41 (0) 71 520 35 23  |  Tel. AT: +43 (0) 5577 205 701 35
E-Mail: markus.pytlik@viterma.com
Web: www.viterma.com | www.viterma-franchise.com

Categories: News