5 Gründe, warum du mit Viterma
erfolgreich durchstartest

Sinnstiftende Tätigkeit

Du arbeitest mit gutem Gefühl in einem zukunftsträchtigen Markt und berätst sehr angenehme Menschen (ältere Generation). Dich erfüllt es, deinen Kunden zu mehr Lebensqualität im Alltag zu verhelfen und du hast dabei noch genügend Raum für Familie und Freizeit – super Work-Life-Balance!

Das Rundum-Sorglos-Paket

Du brauchst keine Branchen- oder handwerklichen Vorkenntnisse und durch das Rundum-Sorglos-Paket kannst du dich vollends auf die Beratung deiner Kunden konzentrieren. Unsere Experten unterstützen dich z. B. bei der Werbeplanung, Marketing oder Personalsuche. Beratungstermine werden zentral gesteuert – es ist also praktisch keine Kaltakquise nötig.

Handwerk hat goldenen Boden

Mit dem erprobten Renovierungssystem bietest du maßgeschneiderte Badlösungen innerhalb kürzester Zeit an und hebst dich somit stark vom Markt ab. Der demografische Wandel mit einer zunehmend älteren Bevölkerung, die unsere Zielgruppe ist, bringt finanzielle Sicherheit und eine langfristige Perspektive.

Familiäres Miteinander

Du wirst als vollwertiges Mitglied in die Viterma Familie aufgenommen, hast den vollen Rückhalt der Zentrale, tauschst dich mit Gleichgesinnten aus und genießt Begegnungen auf Augenhöhe. Du bist keine Nummer wie in einem Großkonzern.

Über Geld spricht man nicht ...

... bei uns schon! Gemeinsam planen wir jährlich aufs Neue deinen persönlichen Erfolgskurs. Du kannst entspannt Schritt für Schritt starten – geringes Risiko – hohe Erfolgschancen – lukrativer Verdienst.

Unsere nächste Informationsveranstaltung:

Keine Veranstaltung gefunden!
Mehr laden

1x gedacht – 100x gemacht. Das ist Franchise.

"Unsere Leidenschaft ist es, die Lebensqualität unserer Kunden und Wegbegleiter nachhaltig zu verbessern. Wir nennen das 'Better Life'."

Dies ist der Leitsatz von Viterma, der verdeutlicht wofür das Unternehmen steht und unsere Mission und Vision beschreibt.

Franchise ist nicht gleich Franchise – dies wird beim Blick auf Viterma deutlich. Herbert Fitz begann barrierefreie Badsanierungen speziell für Senioren anzubieten. Dies kam unglaublich gut an, sodass sich schnell aufmerksame Geschäftsleute für sein einzigartiges Erfolgskonzept interessierten. Gemeinsam mit seinem Sohn Marco Fitz stellte er die Idee der schnellen Badsanierung als Franchisesystem anderen Unternehmern zur Verfügung.

Entscheide auch du dich für das erfolgreiche Viterma Franchise-System und saniere in Zukunft Badezimmer unter dem exklusiven Namen Viterma. Schon nach kürzester Zeit wirst du erkennen, dass die Tätigkeit sehr erfüllend und das Geschäft überaus lukrativ ist. Darüber hinaus herrscht bei Viterma – auch unter den erfolgreichen Franchise Partnern – eine familiäre Atmosphäre, in der man sich gegenseitig unterstützt. Franchising mit Viterma heißt also eine erfolgreiche Familie zu sein.

Viterma macht das unvorstellbare möglich

In diesem Film erlebst du das gesamte Viterma System, vom Ersttermin über die Produktion bis hin zur Auslieferung, Montage und Endabnahme.

Erfolgreich werden mit Viterma

Erfahre in diesem Video, was den Erfolg der Viterma-Franchisepartner ausmacht und wie auch du davon profitieren kannst.

Franchise bewegt

Viterma Geschäftsführer Marco Fitz über den Vorteil der Spezialisierung im Franchising.

Das Viterma Franchise-Konzept

Das Viterma-Franchise-System in 60 Sekunden erklärt.

Aktuelle Übersicht der freien Franchise-Gebiete

(Aufgrund der hohen Anfrage von Franchisenehmern kann es sein, dass eines der hier eingezeichneten Gebiete bereits vergeben ist. Wir bitten um Ihr Verständnis.)

Viterma – Das ausgezeichnete Franchise System

Österreichischer Franchise-Verband

Geprüftes Mitglied

Mit dem Gütesiegel Geprüftes Mitglied unterstreichen wir die Qualität des Viterma Systems – sowohl nach außen als auch intern gegenüber unseren bestehenden Partnern. Viterma ist geprüftes und ORDENTLICHES Mitglied im Österreichischen Franchise-Verband und unter den ersten 20 Systemen, die den System-Check durchlaufen haben.

Assoziiertes Mitglied

Seit dem Jahr 2019 sind wir ein assoziiertes Mitglied im Deutschen Franchiseverband. Damit unterstreichen wir die Wichtigkeit des deutschen Marktes für Viterma und legen den Grundstein für die weitere Expansion unseres Unternehmens. Langfristig streben wir auch auf dem deutschen Markt eine bundesweite Verbreitung unseres Franchise-Systems an.

Deutscher Franchise Verband
Logo Bester Franchisenehmer der Welt Nominierung

Best Franchisee of the World

Ziel des Projektes BEST FRANCHISEE OF THE WORLD ist es, außergewöhnliche Menschen zu würdigen und die Franchise-Industrie und vielleicht die Welt weiter positiv zu verändern. Die Nominierung eines Viterma Fachbetriebs für die Auszeichnung „bester Franchisenehmer der Welt“ zeigt, dass die Franchisenehmer auf ein erfolgserprobtes Konzept setzen.

ÖFV Franchise Award

Mit den Franchise Awards zeichnet der Österreichische Franchise Verband Systeme aus, die besonders erfolgreich sind und als Vorreiter in ihrem Segment gelten. Die Auszeichnung zeigt die außergewöhnliche Qualität eines Franchisesystems. Viterma wurde in den vergangenen Jahren mehrfach nominiert und konnte die Trophäe bereits zwei Mal mit nach Hause nehmen.

Sieger Österreichischer Franchise Award

So geht's weiter:

1. Formular ausfüllen

Fülle das Formular aus und nimm Kontakt auf.

2. Broschüre herunterladen.

Erhalte unsere Franchise-Broschüre als Download.

3. Erstgespräch

Danach erfolgt das erste Kennenlernen per Telefon.

4. Weitere Informationen

Detaillierte Infos zu Investitionen und Chancen.

5. Persönliches Kennenlernen

Persönliches Kennenlernen in der Viterma Zentrale.

6. Erfolgreicher Start

Zu guter Letzt erfolgt die Vertragsunterzeichnung.

Nimm Kontakt mit uns auf!

Viterma Franchise Manager Mario Ablasser

Mario Ablasser
Franchise-System Manager

 

Mario Ablasser ist dein persönlicher Ansprechpartner, wenn du Fragen rund um unser Franchise System hast.

 

Wir freuen uns über deine Kontaktaufnahme! Lieber per Telefon?

Flagge Deutschland 08331 992 78 00
Flagge Österreich 05577 205 701 54
Flagge Schweiz 071 520 36 12

Kontaktformular

Viterma – das erfolgreiche Franchise System in Deutschland und Österreich

Jetzt Franchise Partner werden und im eigenen Gebiet durchstarten

Viterma ist ein familiengeführtes Unternehmen, das in den vergangenen Jahren den Bädermarkt revolutioniert hat. Die Geschichte des erfolgreichen Unternehmens beginnt um die Jahrtausendwende. Der Bedarf an neuen Badezimmern ist zu diesem Zeitpunkt zwar sehr hoch gewesen, Haus- und Wohnungsbesitzer bauten allerdings nicht um, da sie nicht über einen Zeitraum von mehreren Wochen eine Baustelle in Ihrem Badezimmer dulden wollten. Aus dieser Problematik heraus entstand das einzigartige Renovierungskonzept von Viterma, das eine schnelle Badsanierung in wenigen Tagen ermöglicht.

Mittlerweile sind mehr als 15.000 Bäder nach dem erfolgreichen Viterma Konzept entstanden. Das System der Franchise Badsanierung wird sowohl in Österreich, als auch in Deutschland angeboten. Der Schweizer Markt sowie Teile Deutschlands werden von Viterma als Pilotbetrieb im Eigenvertrieb geführt. Der Vorteil für Franchise Partner liegt auf der Hand: Neue Produkte, Marketingkonzepte oder Strategien werden hier zunächst ausprobiert, perfektioniert und erst danach an alle Fachbetriebe ausgerollt. So ist sichergestellt, dass die erprobten Konzepte auch tatsächlich den gewünschten Erfolg bringen.

Viterma ist geprüftes Mitglied im Österreichischen Franchiseverband und wurde für seine Erfolge bei der Franchise Badrenovierung bereits mehrfach ausgezeichnet. Dazu zählen beispielsweise Awards als bester Franchise-Newcomer oder bester Franchise-Partner.

Du möchtest ebenfalls in den Markt für Franchise Bäder einsteigen? Viterma bietet dir ein einzigartiges Produkt, umfangreiches Know-how sowie einen hohen Qualitätsstandard. Nutze die erfolgreichen Kundengewinnungskonzepte und profitiere von patentierten Lösungen und kontinuierlichen Produktentwicklungen. In der hauseigenen Viterma Akademie werden Viterma Mitarbeiter und auch die Angestellten der Franchise Partner geschult, um den hohen Viterma Qualitätsstandard zu gewährleisten.

Als Anbieter des Viterma Franchise Bad kannst du dich auf einen Markt mit großem Potential konzentrieren. Zielgruppe von Viterma ist die Generation 50+, die als besonders kaufkräftig gilt. Durch eine Verschiebung der Altersstruktur nimmt der Anteil der 50 bis 90-jährigen in den kommenden Jahren weiter zu, sodass du dich auf einen erfolgreichen Wachstumsmarkt verlassen kannst.

Worauf wartest du noch? Werde auch du Teil der erfolgreichen Viterma Franchise Familie und sichere dir jetzt eines der freien Gebiete.

Was ist Franchise?

Sicherlich hast du dir schon die Frage gestellt, was man unter dem Begriff Franchise oder Franchising versteht. Vereinfacht kann man sagen, dass Franchising ein vertraglich festgelegtes Geschäftsmodell ist, bei dem ein Franchisegeber seinen finanziell und rechtlich selbstständigen Franchisenehmern ein Geschäftskonzept zur Verfügung stellt. Für dieses Konzept gelten die Vorgaben des Franchisegebers und es wird eine sogenannte Franchisegebühr erhoben.

Franchising ist eine Win-Win-Situation für Franchisegeber und –nehmer. Auf der einen Seite besteht die Möglichkeit, das Risiko zu minimieren und schnell neue Märkte zu erschließen. Auf der anderen Seite erhalten Franchisenehmer ein erfolgsversprechendes Geschäftsmodell mit einer etablierten Marke, sowie Know-how und diverse Leistungen und Unterstützung durch den Franchisegeber.

Verschiedene Franchise-Systeme: Welche Arten gibt es?

Entscheidet man sich für das Geschäftsmodell Franchising, gibt es verschiedene Systeme die zur Wahl stehen. Grundsätzlich gibt es folgende Arten von Franchisesystemen:

Voll-Franchise

Beim Voll-Franchise handelt es sich um die am weitesten verbreitete Form des Franchising – man spricht hier auch vom Regelfall. Dabei erwirbt ein Franchise-Nehmer die Geschäftsidee und das Konzept des Franchise-Systems in Form einer Lizenz. Seinen Betrieb führt der Franchise-Nehmer sowohl rechtlich als auch wirtschaftlich selbstständig.

Shop-in-Shop-Franchise

Diese Form des Franchising wird vor allem im Einzelhandel genutzt. Dabei handelt es sich meist um kleinere Shops, die in größeren Einkaufszentren angesiedelt sind. Das Sortiment ist dabei vom Franchise-Geber festgelegt. Bei diesem System kann man sowohl als Franchise-Nehmer, als auch als Franchise-Geber agieren, in dem man beispielsweise weitere Shops in anderen Warenhäusern betreibt.

Corporate Franchising

In diesem Fall ist der Franchise-Nehmer meist eine Gesellschaft, die nicht selbst tätig ist, sondern einen Geschäftsführer einsetzt. Aufgrund des hohen Kapitalaufwands (oft mehr als 500.000 €), ist dies für die meisten Personen eher uninteressant.

Mini-Franchise

Diese Franchising-Form ist eher unbekannt und nicht besonders gängig. Es kommt meist in bestehenden Unternehmen zum Einsatz, die das Geschäftsfeld erweitern möchten und dafür eine neue Abteilung gründen, für die ein Franchise-Vertrag geschlossen wird.

Conversion-Franchise

Für den Begriff Conversion-Franchise gibt es zwei Definitionen. Zum einen beschreibt es den Wechselvon Filialen des Franchise-Gebers in eigenständige Franchise-Nehmer-Unternehmen. Aber auch die Aufnahme von einst unabhängigen Betrieben in ein Franchise wird mit diesem Begriff bezeichnet.

Was ist das Besondere am Viterma Franchise?

Viterma hat mit seinem Konzept der schnellen und hochwertigen Badsanierung den Markt für Badrenovierungen revolutioniert. Dank innovativer Produkte ist es Viterma möglich, ein komplettes Badezimmer in wenigen Tagen zu renovieren. Eine Teilsanierung ist sogar in nur einem Arbeitstag möglich. Eine der Besonderheiten am Viterma Franchise ist der starke Zusammenhalt innerhalb der gesamten Viterma Gruppe. Darüber hinaus legt Viterma großen Wert auf die Meinung der Franchise-Nehmer und fördert das Einbringen von neuen Ideen. Die Franchisepartner untereinander unterstützen sich gegenseitig, beispielsweise wenn einmal Not am Mann ist.

Gegenüber herkömmlichen Badrenovierungsanbietern (Installateure, Fliesenleger, hebt sich Viterma vor allem durch folgende Punkte ab:

  • Ein hohes Maß an Individualität mit unvergleichbaren Produkten und besten Ertragsmöglichkeiten für Franchisenehmer.
  • Kurze Ausfallzeiten für Kunden durch raschen Badumbau. Der Partner profitiert zudem davon, dass er in gleicher Zeit mehr Badezimmer sanieren kann.
  • Die von Viterma genutzten Materialien heben sich vom Markt ab. Dusche und Bodenkollektion sind rutschhemmend uns sorgen für mehr Sicherheit.
  • Beratung, Bemusterung und Kalkulation direkt beim Kunden – und das zum Fixpreis. Möglich ist dies durch ein eigens entwickeltes Kalkulationstool.
  • Better-Life-Konzept für Kunden und Wegbegleiter frei nach dem Leitsatz: „Unsere Leidenschaft ist es, die Lebensqualität unserer Kunden und Wegbegleiter nachhaltig zu verbessern. Wir nennen das ‚Better Life‘.“