Thal, 1. Oktober 2020 – Jedes Jahr zeichnet der Österreichische Franchise-Verband (ÖFV) Franchise-Systeme und -Partner aus, die eine außerordentliche Leistung erzielt haben. Die Badsanierungsexperten von Viterma sind in diesem Jahr mit gleich zwei Nominierungen ins Rennen gestartet – als „Bester Franchise-Partner 2020“ und „Bestes Franchise-System 2020“. Erstmals konnte sich das Unternehmen dabei in der Königsklasse durchsetzen und erhielt vom ÖFV den Franchise-Award als „Bestes Franchise-System 2020“.

Ausschlaggebend für die Auszeichnung sind vor allem die kontinuierlich positive Geschäftsentwicklung, hervorragende Partnerführung, fortlaufende Expansion und zahlreiche Innovationen, mit denen Viterma in den letzten Jahren den Bädermarkt revolutioniert hat. „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung“, erklärt Viterma-Geschäftsführer Marco Fitz. „Der Dank gilt natürlich auch all unseren Franchise-Partnern und Mitarbeitern, die mit ihrer tollen Leistung zum Erfolg des ganzen Systems beitragen.“

Mit seinem einzigartigen Badsanierungskonzept nimmt Viterma in Österreich und der Schweiz bereits eine marktführende Position in diesem Bereich ein. Auch auf dem deutschen Markt ist Viterma dank eines starken Wachstums hervorragend aufgestellt und in immer mehr Gebieten verfügbar. Frei nach dem Sprichwort „Stillstand heißt Rückschritt“, hat die Viterma Gruppe in diesem Jahr auch einen neuen Markenauftritt ins Leben gerufen, der die weitere Expansion unterstützt.

Überreichung des Franchise-Award als "Bestes Franchise-System 2020"
Viterma-Geschäftsführer Marco Fitz (Mitte) erhält den Franchise-Award von ÖFV-Generalsekretärin Barbara Steiner (links) und ÖFV-Präsident Andreas Haider (rechts).

Informationen zu Viterma
Viterma ist ein Unternehmen, das sich auf qualitativ hochwertige Badsanierungen in einzigartiger Geschwindigkeit spezialisiert hat. Die Kernkompetenzen sind barrierefreie Badsanierungen und rutschhemmende sowie fugenlose Materialien. Zur Hauptzielgruppe gehören Personen ab 45 Jahren in Österreich, der Schweiz und Deutschland, die Wert auf schimmelfreie, langlebige und besonders pflegeleichte Produkte legen. Bislang wurden bereits mehr als 20.000 Bäder mit dem Viterma-System renoviert.

Pressemitteilung im PDF-Format herunterladen

Pressekontakt:

Viterma AG
Markus Pytlik
Wiesentalstrasse 3, 9425 Thal, Schweiz
Tel. CH: +41 (0) 71 520 35 23  |  Tel. AT: +43 (0) 5577 205 701 35
E-Mail: markus.pytlik@viterma.com
Web: www.viterma.com | www.viterma-franchise.com

Categories: News