Mit einem innovativen Sanierungskonzept, einzigartigen und hochwertigen Produkten aus eigener Herstellung sowie einem ausgefeilten Verkaufs- und Marketingkonzept hat Viterma in den vergangenen Jahren den Markt für Badsanierungen revolutioniert. Was vor knapp 20 Jahren als kleiner Familienbetrieb begonnen hat ist mittlerweile ein Franchise-System mit Pilotbetrieben in der Schweiz und Deutschland und zahlreichen erfolgreichen Franchise-Partnern auf dem österreichischen und deutschen Markt.

Im Gespräch mit Franchise-Expertin Carina Dworak spricht der Viterma-Gründer Marco Fitz über die Anfänge der Badsanierungsspezialisten sowie Vertrauen, Aufgabenteilungen, Better Life, Hamsterrad und Lustenauer Käsdönnala. Darüber hinaus gibt er einen spannenden Einblick in das Unternehmen Viterma, welches im vergangenen Jahr mit dem Franchise-Award als “Bestes Franchise-System 2020” geehrt wurde.

Podcast jetzt anhören:

Informationen zu Viterma
Viterma ist ein Unternehmen, das sich auf qualitativ hochwertige Badsanierungen in einzigartiger Geschwindigkeit spezialisiert hat. Die Kernkompetenzen sind barrierefreie Badsanierungen und rutschhemmende sowie fugenlose Materialien. Zur Hauptzielgruppe gehören Personen ab 45 Jahren in Österreich, der Schweiz und Deutschland, die Wert auf schimmelfreie, langlebige und besonders pflegeleichte Produkte legen. Bislang wurden bereits mehr als 20.000 Bäder mit dem Viterma-System renoviert.

Categories: News