System-Check bestanden: Viterma weiterhin geprüftes Mitglied im ÖFV

Systemcheck bestanden: Viterma weiterhin geprüftes Mitglied im ÖFV

Viterma hat sich erneut dem System-Check des Österreichischen Franchise-Verbands (ÖFV) unterzogen und mit Bravur gemeistert.

Viterma hat sich in diesem Jahr erneut dem System-Check des Österreichischen Franchise-Verband (ÖFV) unterzogen und mit Bravur gemeistert. Das einzigartige Franchisesystem der österreichisch-schweizerischen Badexperten darf damit weiter drei Jahre, genauer gesagt bis zum 30.06.2021, das Gütesiegel „Geprüftes Mitglied“ tragen.

Mit diesem Siegel zeigt Viterma die Qualität des eigenen Systems – sowohl nach außen, als auch gegenüber den bestehenden Partnern und bleibt damit ordentliches Mitglied des ÖFV.

System-Check bestanden: Österreichischer Franchise-Verband

„Wir freuen uns, dass wir den System-Check des Österreichischen Franchise-Verband erneut positiv absolviert haben“, so Viterma Geschäftsführer Marco Fitz. „Der System-Check und das damit verbundene Qualitätssiegel, bietet vor allem potentiellen Franchise-Nehmern eine solide Orientierungs- und Entscheidungshilfe“, so Fitz weiter. Darüber hinaus profitieren natürlich auch bestehende Franchisenehmer und die Zentrale selbst, da die Auszeichnung eine bedeutende Außenwirkung bei relevanten Multiplikatoren besitzt.

ÖFV System-Check

Mit dem ÖFV System-Check wird die Zukunftsfähigkeit von Franchisesystemen dokumentiert und damit der Zugang zu Finanzierungen für neue Franchise-Partner erleichtert. Die aus dem System-Check gewonnenen Erkenntnisse liefern zudem wertvolle Ansatzpunkte zur Weiterentwicklung von Franchisesystemen.

Jetzt erfolgreich im eigenen Gebiet durchstarten

Du möchtest ebenfalls erfolgreich in einem eigenen Gebiet durchstarten und mit Viterma selbstständig werden? Hier erfährst du alles über die Vorteile und Voraussetzungen einer Franchise-Partnerschaft mit Viterma. Das Viterma Franchise-System ist bereits erfolgreich etabliert und setzt auf einen zukunftssicheren Markt.